2 schwarze Rüden und ein gelber Rüde suchen noch ein neues zu Hause.

Bei Interesse setzen Sie sich bitte telefonisch mit mir in Verbindung.

(02802/5989471 oder 01748995889)

 

 

                                                            Enzo from Nicekaba

 

                                                            Einstein from Nicekaba

                                                                                          

   

                                                                                              

 

                     Elvis from Nicekaba                

 

 

 

 

 

 

 

Unsere "Zwerge" werden jeden Tag größer. Jetzt können sie schon auf unseren Hundespielplatz. Oft wird auch dort noch geschlafen.

                                        

                         

                            

 

                                                

 

 

 

 

 

                           Neues aus der Wurfkiste                

 

vom 18.03.2018

                                        

                   Enzo from Nicekaba

 

   

  Eila from Nicekaba

 

                                                     

                          Eros from Nicekaba

 

                

        Ella from Nicekaba

 

                                                     

                           Elvis from Nicekaba

 

         

         Einstein from Nicekaba

 

 

 

 

 

                            Bildergebnis für happy birthday bilder

 

                                                    Heute,

                             am 25.03.2018

                 feiert unsere Kenya ihren 7. Geburtstag.

                         Wir gratulieren ihr und

              wünschen uns noch viele gemeinsame Jahre.

             Wir gratulieren auch ihrer Schwester Kimba ,

                   die sicher auch einen schönen Tag

                   mit vielen Leckerlis verbringen wird.

 

 

                                               Ähnliches Foto

 

 

 

 

         Am 15.03.2018 hat unsere Hündin Kenya 6 Welpen geworfen.

                               Wir freuen uns über

           2 gelbe Hündinen, 2 gelbe Rüden und 2 schwarze Rüden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                 

 

 

 

 

     

 

 

 

 

 

   kinder02

 

 

                                     Heute,

                              am 14. März 2018

                                  wird unsere

                       Nici ( Nice Kaba of Angelgoods)

                             schon 12 Jahre alt. 

                  Die Zeit mit Ihr ist so schnell vergangen.

                     Wir gratulieren ganz herzlich und

                       wünschen ihr noch viele Jahre 

                   mit Gesundheit und Spaß in ihrem Rudel.

 

Bildergebnis für herzen bilder kostenlosBildergebnis für herzen bilder kostenlosBildergebnis für herzen bilder kostenlos

 

 

 

 

 

 

                                             

                                          Ähnliches Foto

                                                Heute, 

                                            am 28.2.2018

                       feiert unsere Chamina und ihre Geschwister

                            aus unserem C- Wurf schon ihren

                                            4. Geburtstag. 

                                   Ähnliches Foto

                 Wir gratulieren allen 10 ganz herzlich und hoffen,

               dass Chaminas Geschwister alle gesund und munter sind.

                              Wir wünschen einen schönen Tag

                    mit viiiieelen Leckerlis und Streicheleinheiten.

                  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                               Hurra,

               Kenya bekommt um den 18. März 2018 Welpen.

      Die Ultraschalluntersuchung hat den Erfolg des Deckens bestätigt.

   Wir freuen uns auf hoffenlich gesunde, schwarze und gelbe ( weisse)

                               Welpen

 

Bei Interesse an einem süssen Welpen, melden Sie sich bitte telefonisch unter:

                  02802/5989471  oder 01748995889 

 

 

                                   

 

 

 

       

        Heute, am 14.01.2018 wurde unsere Kenya  von Miles

          ( Richborne Star of Night) gedeckt. Wir erwarten,

     wenn alles gut läuft, mitte März schwarze und gelbe Welpen.

 

 

 

 

                                   

 

 

 

                                                     

 

 

 

                       Sollten Sie Interesse an einem Welpen haben,

                                          setzen Sie sich bitte

                                            telefonisch unter

                            02802/5989471 oder 0174 8995889

                                         mit mir in Verbindung

 

 

 

 

 

                                                                   

                                                                                   

           Hurra, Hurra unser B-Wurf wird am 22.11.  schon fünf Jahre alt.

                                                Wir gratulieren

                            Buck, Pippa, Paula und unserem Bagheerchen

                                                         zum 

                                            5. Geburtstag 

                                          ganz herzlich und wünschen 

                         noch viele gesunde und fröhliche Jahre in Eure Familien

 

                                                       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                      

 Bildergebnis für emoticons zum GeburtstagAm 16.09.2017 feierte unser D- Wurf den ersten Geburtstag.

An dieser  Stelle nochmal die besten Wünsche für alle 10 Labbis.

 

                                                        Ballon, Hart, Herz-Ballon

 

Am Mittag trafen sich 7 Hunde mit ihren Familien zu einem Waldspaziergang

hier in  Alpen. Auch das anschließende Kaffeetrinken verlief in großer 

Harmonie .

Ich habe mich riesig gefreut, doch den größten Teil meiner 10 Babys nach

einem Jahr wieder treffen zu dürfen. Es war ein toller Tag.

                             

Jim (Drago)/ Buddy (Darco)/ Heinrich(Damilo)/ Daphne/ Lotte (Damina)/ Kenja und Snoopy(Davida)

 

      Vom 25.5.17 bis 28.5.2017 haben Chamina und ich am Training der      

         "Retrieverschule Frank Hartmann" in Heidekate bei Kiel teilgenommen.

 Bei viel Sonnenschein und zum Teil sehr hohen Temperaturen haben Chamina                          und ich viel üben können und das mit großem Spaß.

            

 

 

 

  

 

                   

 

 

 

 

 

                            Und schon wieder ein Geburtstag!

                                                                        Geburtstag von 123gif.de

                      Am 25.3. wurde  unsere Kenya 6 Jahre alt.

   Wir wünschen Ihr  noch eine lange , gesunde Zeit in ihrem Rudel bei uns.

   

           herzlichen-glueckwunsch-0050.gif von 123gif.de Download & GrußkartenversandViele Geburtstagsgrüße 

                                  auch an  ihre Schwester Kimba.

 

 

 

 

 

   

 

 

  Bildergebnis für geburtstagskarten                                Heute,an 14.03. hat meine Nici Geburtstag.

                                    Sie wird schon 11 Jahre alt.

                             Wir wünschen ihr einen schönen Tag

                und noch viele gesunde Jahre mit ihrem Rudel bei uns.

                                                                                                                                                                                        

                                    

 

 

 

 

                

                                              Hurra,

                       unser C-Wurf wird heute,

                           am 28.2.2017  schon

        3 Jahre alt.

 

                Happy Birthday bild 3              

           Wir gratulieren allen ganz herzlich und wünschen

            einen besonders schönen Tag mit vielen Leckerlis

                            und Knuddeleinheiten.

 

 

 

  Bildergebnis für weihnachtsbäume  Wir wünschen allen Freunden und Bekannten

                                       mit ihren Hunden  Bildergebnis für labrador

                          ein fröhliches Weihnachtsfest  

                    Bildergebnis für prosit neu Jahr     und alles Gute im Jahr 2017 

 

 

 

 Daphne und Damilo haben nun auch ein neues Zuhause gefunden.

         Erst 2017/2018 werden wir wieder Welpen haben. 

 

 

 

Daphne 

 

und Damilo 

                suchen noch ein schönes zu Hause.

Beide Welpen sind nachts stubenrei, verstehen das Kommando sitz und komm und werden hier im Rudel mit 4 erwachsenen Hunden sehr gut sozalisiert. Die Beiden zeichnen sich nicht nur durch Schönheit aus, sie sind auch sehr gelehrig. Leider lernen sie die negativen Dinge genauso schnell wie alles Andere.

         Haben Sie Interesse an einen einem tollen Welpen?

              Dann rufen Sie doch einfach mal an

             ( 02802/5989471 oder 01748995889)

      Ich berate Sie gerne und vereinbare mit Ihnen einen                                     Besuchstermin.

 

 

 

 

                  Und wieder ist es soweit.

                 Unsere Bagheera feiert heute ,

                   genau wie ihre Geschwister

                     Buck , Paula und Pippa

                      ihren 4. Geburtstag.

    Wir gratulieren allen und wünschen noch viele schöne Jahre.

           Habt einen tollen Tag mit ganz viel Leckerlis.

 

      

 

 

 

                                 Bagheera

 

 

 

 

                                          Buck

 

 

      Danke, lieber Buck für die tolle Karte und das gefüllte Packet. Wir werden   es uns schmecken lassen und immer an Dich denken

 

 

 

 

 

 

 

Die Zeit vergeht wie im Flug. Schon sind die Welpen 9 Wochen alt und  viele sind schon in ihr neues zu Hause umgezogen.

                          

            

   Damilo 

 

 

und 

 

             Daphne  

              

 

 

 

suchen noch ein neues zu Hause.

 

 

 

 

              

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittlerweile sind die Welpen in das Welpenzimmer umgezogen und konnten schon einmal kurz im Freilauf spielen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weitere Bilder in der Bildergalerie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hurra, unser D-Wurf ist da. 10 Welpen haben es auf die Welt geschafft. Kenya ist eine stolze Mutterhündin und bewacht ihren Nachwuchs ganz genau. Alle Welpen haben nach noch nicht 24 Std. zugenommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bald ist es soweit: Kenya wird um den 20. September schwarze und gelbe Welpen bekommen. Interessenten  melden sich bitte telefonisch unter: 02802/5989471 oder 01748995889

 

 

 

 

Neue Bilder in der Bildergalerie "Fotoshooting 2016"

 

 

 

  

 

 

 

Janna Jakobs zeichnet für ihr Leben gern. "Das war schon immer so", verrät die 21-jährige Alpenerin. Am liebsten zeichnet sie zottelige und flauschige Vierbeiner. Die Tierporträtzeichnerin hat schon so manchen Hunde und jede Menge Katzen aufs Papier gebracht. Die Kunstwissenschafts- und Geschichtsstudentin bringt jeden flauschigen Liebling aufs Papier. "Ich mache Auftragsarbeiten", so Janna Jakobs. Ihre Labradore, Nice, Kenya, Begheera und Chamina gaben die Initialzündung. "Ich habe meiner Mutter ein Bild mit unseren vier Hunden geschenkt", Sie fand das Bild so schön, erzählte Freunden davon. So kam die Idee, Auftragszeichnungen anzubieten." Mittlerweile wollen sich immer mehr Tierfreunde ihre vierbeinigen Lieblinge in die Wohnung hängen. Kein Wunder, denn Hunde oder Katzen bringt sie mit Polychromo-Buntstiften zum Leuchten. "Ich zeichne gerne mit diesen Farbstiften. Buntstifte auf Ölbasis eignen sich besonders gut, um Tiere farbintensiv zu zeichnen", erzählt die 21-Jährige.

Denn der Zeichnerin gefällt Farbintensität. Deshalb male sie auch gerne Tiere. "Die haben so tolle und vielfältige Farben. Das Farbspektrum ist schier unendlich.". Sie zeichnet und verwischt auch mal hier und da Farben. Am Ende hält sie ein perfektes Tierporträt in Händen, das unter anderem Vierbeiner glänzen lässt. Hunde zum Beispiel spiegeln ihre Zeichnungen detailgetreu wieder. Sowohl Fellstruktur als auch Mimik und Gesichtszüge bringt Janna Jakobs professionell und mit absoluter Liebe zum Detail aufs Papier. Auch Felllänge und die Farbintensität der flauschigen Modelle arbeitet sie haargenau heraus. Wer die Zeichnungen anschaut, kann sich ein "oh wie süß" kaum verkneifen, so real wirken die Bilder. Damit alle Details genau hervorkommen, trägt die junge Künstlerin Schicht für Schicht auf. "Ich brauche so fünf bis sieben Stunden für ein Bild", verrät sie strahlend. Jedes Tier eigne sich als Modell. "Jedes Tier hat seine eigene Persönlichkeit", betont die sympathische Alpenerin. Meist zeichnet sie die Tiere nach Fotovorlagen ab. Vielfältigkeit ist eins von Janna Jakobs Steckenpferden. Egal welche Tiere oder welche Techniken - die Zeichnerin arbeitet auch mit Aquarellfarben, mal mit Acryl oder nur mit Bleistift. Dass die junge Frau Tiere liebt und wirklich Talent hat, ist unverkennbar. Kreativität liegt in ihrer Natur. Zwar studiert sie schon im kreativen Bereich, will aber zum Studiengang Design wechseln. "Das geht Richtung Innenarchitektur gemischt mit Produktdesign", schildert Janna Jakobs.

Damit der 21-jährigen Studentin nichts entgeht, hat sie immer ihren Skizzenblock dabei. Manchmal liebt sie es auch, sich in die Natur zu setzen und schöne Landschaften zu zeichnen. Denn die Künstlerin ist sehr naturverbunden. Und wenn Janna nicht zeichnet, mit ihren Hunden unterwegs ist oder studiert, trifft sie sich mit ihren Freunden, quatscht mit ihnen und lacht. Wer sein Lieblingstier mal zeichnen lassen will, kann Jakobs unter www.jannasportraits@gmx.de kontaktieren.

Quelle: R

 

 

 

       Happy Birthday  

 

   Am 25.03.2016 hat unsere Kenya Geburtstag. Sie wird schon 5 Jahre alt.

        Wir freuen uns, dass sie bei uns ist und wünschen ihr alles Gute.

                                                              

               

 

 

  

                             Und schon wieder ein Geburtstag

Unsere Nici (Nice Kaba of Angelgoods )hat  am 14.03. Geburtstag.

  

          Happy Birthday

 

                                                                                     zu 10. Geburtstag

   einen schönen Tag wünschen wir auch den 3 Brüdern mit vielen Leckerlies und      

                           Schmuseeinheiten und noch viele Jahre Gesundheit.

 

 

             

 

 

    Happy            Birthday

  Heute am 28.02.2016 feiert unser C- Wurf  den 2. Geburtstag. 

 Wir gratulieren Allen ganz herzlich und wünschen noch viele, viele 

 schöne Jahre.

 

                                       

 

                                                                Chamina from Nicekaba

 

   

 

                               Chila from Nicekaba

 

 

 

 

 

 Captain from Nicekaba

 

 

 

 

 Cloe from Nicekaba

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                    Wir bekommen im Februar 2016 keine  Welpen. 

                                   Leider ist Kenya leer geblieben.

 

 

 

 

                                                  

   

  Am 2.12. ist Kenya von Wallace gedeckt worden. Wenn es geklappt hat,

      erwarten wir Anfang Februar 2016   schwarze und gelbe Welpen.

 

                  Interessenten melden sich bitte unter der

                Tel.Nr. 02802-5989471 oder  01748995889

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                             

          

Heute am 22.11.2015 feiern Bagheera, Buck, Paula und Pippa ihren 3.Geburtstag. Wir gratulieren allen ganz herzlich und wünschen allen noch viele, viele gesunde Jahre. Habt alle einen besonders schönen Tag.

 

Bagheera hat zu ihrem Geburtstag Post und ein tolles Packet von ihrem Bruder Buck bekommen. 

 

Vielen lieben Dank! Wir haben uns alle sehr darüber  gefreut. 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, den 29.September 2015 hat Chamina die Begleithundeprüfung bestanden.

Wir freuen uns nun auf die Dummyarbeit mit ihr.

 

 

 

 

 

 

 

   Leider bekommt Bagheera in diesem Jahr keine Welpen.

 

 

 

 

 

 

Unsere Bagheera ist läufig. Sie wird voraussichtlich in der nächsten Woche von George ( Dolbia Mon Amour) gedeckt werden. Somit erwarten wir Mitte September braune Welpen.  

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte  unter den Telefonnummern:

 

                         02802/5989471 oder 01748995889

 

 

 

 

 

 

Unsere Bagheera 

wird voraussichtlich im Juli gedeckt. Wir erwarten dann

ca. Mitte September 2015 braune Welpen.

 

 

 

 

       

 

                             Am 28.3.2015 hat

                       Chamina den Wesenstest bestanden.

 

 

 

             Bagheera hat die Zuchtzulassung bekommen.

                   Wir freuen uns über beide Ereignisse

 

 

 

 

 

 

 

     

 

 

 

Und schon wieder ein Geburtstag. Unsere Kenya ist heute, am 25.3.2015   4 Jahre alt geworden.

Wir gratulieren und freuen uns mit ihr auf die nächsten Jahre

 

 

 

    

                            

 

 

 

Heute , am 14.3.2015 wird unsere Nici schon neun Jahre alt. Sie ist immer noch für manches Wettrennen zu haben.

Wir hoffen, dass sie noch viele Jahre mit uns gesund und munter leben kann.

 

 

 

 

 

   

                         3

 

 

 

 

         Unser C-Wurf feiert heute, am 28.2.2015

                         den 1. Geburtstag

 

                   Wir gratulieren allen 10  herzlich zum Geburtstag.

                   Wir freuen uns auf das Wiedersehen am 28.3.2015 

 

 

 

                            

                      Jake( Caesar) from Nicekaba

 

 

                                                                                 

                                                   Captain  from Nicekaba

        

 

 

 

 

                                  Case  from Nicekaba

 

 

                  

                                                           Cami from Nicekaba

 

 

                                         

                                                Chamina from Nickaba

 

 

                     

 

                               Nala (Cara) from Nicekaba 

 

 

 

                                    

                                 Rubby  ( Chiara) from Nicekaba

 

                                                                          

                                                                     Chila from Nicekaba

 

 

 

                                    

                                               Cloe from Nicekaba

 

 

 

 

                       Coco from Nicekaba

 

 

 

     

 

 

Bagheera hat heute am 25.11.2014 ihren Formwert bestanden.

 

                         

 

 

           

 

 

 

 

                             

 

 

             Unser B-Wurf feiert heute, am 22.11.2014 den 2.                Geburtstag      

                   Dazu gratulieren wir allen recht herzlich                                                                                                                                                                           

               

                                                                                                  Buck ( Big Willi from Nicekaba)

 

             Buck hat seiner Schwester Bagheera  tolle Geburtstagsgrüße geschickt.

                                           Vielen   herzlichen Dank dafür.    

 

 

               Pippa (Basra from Nicekaba)

 

 

 

           

                            Bagheera from Nicekaba

und   

 

 

            Paula  (Baika from Nicekaba)    

 

 

Mittlerweile haben wir schon Oktober. Allen Vierbeinern geht es gut. Chamina ist nach reiflicher Überlegung nun doch bei uns geblieben. Sie hatte sich schon sehr im Rudel integriert.  Mutter und Tochter kleben wie Pech und Schwefel zusammen. Der Lieblingsschlafplatz von Chamina ist auf Kenya und die lässt es sich auch gefallen.

                                                                    

 

Der Urlaub ist vorbei und der Alltag zieht wieder bei uns ein.

Viel Freude hatten unsere Hunde in Dänemark am Strand von Verjers.

                                                                         

 

 

                                                  

 

 

 

 

 

Mittlerweile haben Case   und auch Cloe ein neues zu Hause gefunden. Auch Chamina wird uns voraussichtlich bald verlassen. Sie sind alle drei schon stubenrein und konnten die Grundkommandos wie Sitz und Komm schon recht gut. Auch Leinenführigkeit funktionierte erstaumlich gut.

Es war ein sehr schöner Wurf, mit ausgesprochen labradortypischen Verhaltensweisen: Sehr lebendig, gelehrig und trotzdem ganz verschmust.

Wir freuen uns immer, wenn wir von den kleinen Schätzchen etwas hören.

Bei uns bleiben natürlich meine drei Sonnenscheine Nice Kaba, Kenya und unser Bagheerchen.. Jetzt stehen die drei wieder im Fokus und freuen sich auf die Ferien. 

 

 

     Case

  

 Chamina

 und Cloe

 

  haben noch kein neues zu Hause gefunden.

Nachfragen  unter   02802/5989471

 

 

Am 17.Mai hat uns Buck (Big Willi from Nicekaba ) besucht.

Wir haben uns riesig darüber gefreut.

 

                                                                  

Er ist zu einem tollen Rüden herangewachsen.

                                           

Bei uns ging die Post ab.

            Wir suchen noch ein liebevolles Zuhause!

 

              Case from Nicekaba

       

             Chamina from Nicekaba

            Cloe from Nicekaba

Wenn Sie Interesse an einem  Welpen haben, melden Sie sich bitte unter der

Telefonnr. 02802/5989471.  Wir können dann einen Besuchstermin vereinbaren.

 

 

 

Captain hat sich auch wieder gemeldet und Bilder geschickt:

 

                  Mein Freind Jona und ich....

                                                                                 

 

 

 

 

 

 Auch Ruby (Chiara from Nicekaba) ist gut in ihrem neuen zuhause angekommen. 

IMG-20140502-WA0011.jpg in Diaschau anzeigen 

                                                                                   IMG-20140502-WA0009.jpg in Diaschau anzeigen

                                                  IMG-20140502-WA0005.jpg in Diaschau anzeigen                       

              IMG-20140502-WA0002.jpg in Diaschau anzeigen

Gestern am 1. Mai  sind wieder  3 Welpen in ihr neues zu Hause umgezogen

Schon am Abend hat Captain uns mitgeteilt wie es ihm geht:

Liebe Familie, 

mir geht es super in meinem neuen Rudel. Insbesondere mein neuer,  kleiner Freund hat es mir angetan.  Wir sind schon die besten Kumpels. Ich habe mein neues Haus,  den Garten und die Umgebung erkundet und bin dabei total entspannt und selbstbewusst. Ich laufe auch schon brav an der Leine.

Es grüßt euch euer Captain

 

Captain1klein-2.jpg in Diaschau anzeigen         captainundjonaklein-2.jpg in Diaschau anzeigen

 

Einige Welpen haben noch kein liebevolles neues zu Hause gefunden.

   Chamina from Nicekaba

 

 

  Case from Nicekaba

 

 

   Cloe from Nicekaba

  Coco from Nicekaba

 

  Caesar from Nicekaba

 

 

 

Wenn Sie Interesse an einem schönen schwarzen oder gelben Welpen haben rufen Sie bitte unter 02802/5989471 an.

 

Unsere Welpen werden immer größer und lebendiger. Sie wollen jetzt die Welt entdecken. 

 

Wir sind heute in unser Welpenzimmer umgezogen.

Dort lag ein grooßer Löwe mit dem wir toll kuschel können.

 

 

    Und wieder ein Geburtstag!!

Heute feiert unsere Kenya ihren    Geburtstag. 

 

                            

 

                          

             Kenya ist  ein toller Hund, immer zu Späßen bereit  und          betreut ihre Welpen mit  großer  Umsicht und Fürsorge.                               

 

 

 

 

                     Unsere Nici hat Geburtstag.

Es ist nicht zu fassen. Sie wird schon 8 Jahre alt, ist immer noch wunderschön und benimmt sich manchmal noch wie ein ganz junger Hund. Ein Wettrennen mit Tochter Bagheera ist immer wieder mit Freude anzusehen. 

 

                        

 

                                    

 

 

 

 

 

 

 

 

                         Tolles Ergebniss

 Die Röntgenergebnisse von Bagheera sind da. HD/A2 und ED/ 0.

  Wir freuen uns über die guten Ergebnisse.

 

 

            Unsere Welpengang fängt an, die Welt zu erobern.

        Manchmal klappt die Fortbewegung schon auf vier Beinen     .                

 

Neues aus der Welpenkiste......

Nach 5 Tagen werden bei den Milch-Mäusen die Nasen schon langsam schwarz

Alle 10 wachsen sichtbar und können schon ganz schön Lärm machen. 

Wenn es dann Tag ist, kann man sehr schön schlafen. 

Weitere Bilder unter Welpen!!!

 

 

Heute, am 28.2.14 hat Kenya 10 Welpen bekommen.

Mutter und Welpen sind alle wohl auf. 

 

                             

 

                             

                Jetzt heißt es erst einmal chillen

 

      Welpeninteressenten melden sich bitte ab dem 4.3.2014 telefonisch unter         02802/5989471        

 

Jetzt dauert es nicht mehr lange bis die Welpen geboren werden. Unsere Kenya ist schon ganz schön rund geworden. Sie frisst alles was irgend wie erreichbar ist.

                           

Heute war es endlich soweit; wir konnten Ultraschallbilder von Kenyas Welpen   bekommen . Anfang März erwarten wir den Wurf.   Der Abgabetermin liegt dann Anfang Mai.                  

Interessenten melden sich bitte zunächst unter der

Rufnummer:02802 5989471

 

                                        

Endlich ist es soweit. Kenya ist von Mattand Storm Warning  gedeckt worden. Wenn alles gut geht, erwarten wir Anfang    März 2014 schwarze und gelbe Welpen.    

                                                 

                                                 

 

 

 

                                          

                                                    

                                                                Kenya of Lovley Green

 

 

                                         

                                                         

                                        Mattand Stom Warning

 

 22.11..2013

               

 

                   Unser B- Wurf feiert heute den 1. Geburtstag. 

            Wir gratulieren allen ganz herzlich.

 

                                   

                                          Bagheera from Nicekaba                                             

                                 Buck    (Big Willi from Nice Kaba)

                                 Pippa  ( Basra from Nicekaba

                                              Paula    ( Baika from Nicekaba)       

                                                                                                                                                         

    

 

      Herzlichen Glückwunsch

                                                      

                                                                                                             

 

                                                                                                                    

     Buck ( Big Willi from Nicekaba) hat heute am 2.11.2013 den Wesenstest                                                                     bestanden.

                           Wir gratulieren zu diesem ersten Erfolg. 

 

 

 

Kenya und der Wasserschlauch

 

         Zwei die alles gemeinsam machen

                                             

 

Kenya achtet auf jede Bewegung

 

 

 

    Pippa war  im Juli zu Besuch bei uns.

Pippa, Bagheera und Kenya

 

Drei ohne Berührungsängsten

Wo sind die anderen denn?

 

Pippa und Badheera: Bei heißem Wetter ist Abkühlung doch das Beste

                           Bilder von   Buck Anfang Juli 

 

        

      

          Leider war der PC defekt.

Darum  hier die Bilder mit Verspätung

 

                                                            

       Kenya hat die Zuchtzulassung. Nun planen wir mit Kenya unseren nächsten Wurf im         Winter 2013/14. Geplant ist ein schwarz/gelber Wurf. Der Deckrüde wird noch            bekannt gegeben.

                           

 

Mal wieder ist eine Hürde geschafft. Am 30.6. 2013 hat Bagheera ihren Wesenstest sehr gut bestanden. Wir freuen uns über eine erfreuliche Bewertung die lautet wie folgt:

Die 7 Monate alte Hündin mit schönem ,ausgeglichenem Temprament zeigt eine sehr gut Bindung und gute Führigkeit. Fremden begegnet sie freundlich und sicher. Der Beute- und Bringtrieb war sehr ausgeprägt, der Spiel- und Spürtrieb war ausgeprägt. Auf dem Parsours untersuchte sie die Gegenstände selbsständig oder läßt sich heranführen. Die Hündin ist schusssicher.

 

                             

 

 

 

 

 

                               

             

 

Heute ,am 1.Mai 2013 hat Kenya ihren Formwert mit vorzüglich bestanden.

Wir freuen uns sehr.

 

                                                 

 

 

 

 

           

                Auch unsere Bagheera entwickelt sich prächtig     

 

                          

                                Mama  Nice mit Tochter Bagheera ganz entspannt zusammen

 

 

                                                                    

                             

                           Kenya ist ein feines Kopfkissen

 

                                                    

                                                     Bin ich nicht schön?

             Was wollt ihr schon wieder von mir? 

 

                                          

                                Auch mit Mama kann ich gut spielen

                              Neue Bilder von Buck mit genau 5 Monaten

                                        

                                                                                                     

                         

 

 

 

 

Wir haben neue Bilder von unseren Mocca-Mäusen bekommen.Vielen Dank.

 

 

    Paula (Baika from Nicekaba)beobachte alles

 

                                                                      

 

 

                                           

        

              Auch Pippa ( Basra from Nicekaba) ist an allem sehr interessiert   

  

 

 

                                                                   

                           

                  Heute, am 25.März wird Kenya 2 Jahre alt.

                      

         

              Kenya ist immer noch die gleiche Springmaus wie im Welpenalter.

                                                  

           

                               

Unsere Nice Kaba feiert heute am 14.März Geburtstag. Sieben Jahre

wird sie nun schon. Ihren drei Brüdern gratulieren wir auch ganz herzlich.

Vielleicht meldet sich ja bald mal wieder einer von den Drein

 

 

 

Alle Mocca-Mäuse haben ein gutes neues zu Hause gefunden.  Alle fühlen sich labbiwohl

Paula (Baika from Nicekaba)

 

                  Pippa (Basra from Nicekaba)

 

  Buck (Big Willi from Nicekaba)

Bagheera ist bei uns geblieben und tobt mit Begeisterung mit Cousine Kenya.

                        

 

 

 

Der erste Schnee für die Mocca-Mäuse

 Schnee ist ja ganz schön toll

 

                                                               

                                              Was steht denn hier alles rum?  

 

  Minilabbi im Schnee

 

                                                          

                                                          mmhh der Schnee schmeckt sogar!

  Pippa ( Basra) und Paula (Baika)

                    

                                               

                              Buck ( Big Willi) mit Janna   

 

13.1.2013

Schon wieder ist eine Woche vorbei. Alle Mocca-Mäuse haben ein neues zu Hause gefunden. Der Umzug hat aber noch eine Woche Zeit.

 

 Paula

(Baika from Nicekaba) beobachtet Gesichter ganz genau

 

 

                       Pippa 

                         ( Basra from Nicekaba)  ganz  vertäumt

 

 

 

   Buck ( Big Willi from Nicekaba) überlegt sich die nächste Angriffsstrategie

 

 ich flüstere Kenya mal was

ins Ohr

                

                             Mmhhh war das lecker

 

 

 

 

04.01.2013

Unsere mocca Mäuse haben den Jahreswechsel gut überstanden. Sie waren von der Knallerei nicht sehr beeindruckt.

    Das sind wir alle Vier  Baika, Bagheera, Basra und Big Willi

                                                         

                                                    Draussen spielen ist ja ganz schön,

                                       aber auch nass und kalt

 

  

Hier gibt es viele Sachen zum Spielen

                                                     

 

              Ich kann die Wurst schon ganz alleine tragen.  (Baika)

 

                                                                     

 

 

                                                                

                  Ich hab dafür einen sehr interessanten Ball

 

 

 

                                                                 

 

 Basra beim Nachdenken

 

                                                                   

                                          Tolles Bällebad    (Bagheera)

   Fangen spielen können wir auch

 

                               

                           Jetzt müssen wir uns erst mal ausruhen

 

26.12.2012

Pünktlich zum Heiligabend durften die Mocca Mäuse das erste Mal nach

draussen.

 Hier muss erst einmal

die Orientierung hergestellt werden

 

                                          

                                                      Bagheera geht auf Entdeckungsreise

 

Oh, hier liegt man sehr Wind geschützt.

 

 

12.12.2012

Unsere mocca Mäuse laufen schon durch die Wurfkiste

 

und auch die ersten Zähne

sind sichtbar.

                     hier ist fest zu stellen, dass auch diese süssen Babys vom Wolf abstammen. Das Geheul ist unverkennbar.

 

Auch das Milchschlabbern wird jetzt geübt.

 

 

                                                               

 

 nach der Mahlzeit leckt Mama Nice alles wieder sauber

 

 

 

 

 

5.12.2012

Unsere Schätzchen öffnen nun langsam ihre Augen.

 

 

                          

                 

 

                                     

 

Unsere zartbitter Pralinchen entwickeln sich sehr gut. Big Willi hat nach 9 Tagen sein Gewicht mehr als verdoppelt.

 

 

  Baika unsre kleinste

 

 

 

 

 

 

 

   

 Unser B-Wurf ist da. 3 Hündinnen und 1 Rüde. Alle sind putzmunter.

weitere Bilder im Fotoalbum

      

                    Interessenten melden sich bitte zunächst telefonisch

                           unter 02802-5989471 oder 01748995889 

         

                    

                      

 

23.09.2012

Auf Anraten von verschiedenen Tierärzten und erfahrenen Züchtern

des LCD´S haben wir an diesem Wochenende  unsere Nice von

Pelle (Scandica Fisherman Jack) decken lassen.

Nice ist putz-munter.

Wir hoffen Ende November auf choco-farbenen Nachwuchs.

   

     Nice   (Nice Kaba of Angelgoods )

 

            

                                     Pelle  (Scandica Fisherman Jack)

 
 
 
 
 

 

 

 

 

Leider ist der Urlaub mittlerweile vorbei. Es war sehr schön. Aber

bei der Hitze ist es zu Hause doch am besten.

                        

                                         ich pass immer gut auf  

 

                        

                                                         was ist denn hier schon wieder los?

                        

    Ein Spaziergang durch den Wald ist doch immer wieder erholsam

Endlich können wir wieder ganz beruhigt mit dem Auto fahren. Die

neue Hundebox ist eingebaut und der Transport unserer beiden

Schätzchen ist jetzt wieder problemlos möglich.

Heute am26.06.2012 haben wir die Ergebnisse der Röntgenaufnahmen

von Kenja bekommen.Kenja hat HD A2 + ED 0.

Bei der Toberei von unserer Springmaus war das kaum zu

erwarten. Wir sind sehr froh über das Resultat.

 

Am 20.Mai 2012 hat Kenya in Wachendorf den Wesenstest absolviert.

Sie hat ihn natürlich bestanden.

 

 

 

    Heute am 10. Mai sollte Nice ihre zwei Welpen bekommen. Leider sind

beide gestorben. Wir sind     darüber sehr  traurig.                                  

 

                                                          

Unsere Nice Kaba ist trächtig. Wir erwarten ca. um den 10. Mai 2012

chocolate Welpen.          Zu sehen waren heute nur 2 Welpen.

 

Heute,am 25.03.2012 feiert unsere Kenya ihren 1. Geburtstag.

Der Geburtstagsknochen hat schon am Morgen gut geschmeckt.

Herzliche Glückwünsche an alle 8 Geschwister. Besondere Glückwünsche

an Schwester Kimba, die wir hoffentlich im April mal wiedersehen werden.

 

 

Unser Prinzesschen Nice Kaba feiert heute,am 14.03.2012 

ihren 6. Geburtstag. Herzliche Glückwünsche auch an die drei

Brüder, vor allem an Nash der immer noch den Kontakt zu seiner

Schwester aufrecht hält.

 

 

Heute, am 4.3.12 ist Nice Kaba von Seppel gedeckt worden. Wir

hoffen, Anfang Mai, gesunde chocolate Welpen zu bekommen.

 

Wir planen unseren ersten Wurf mit Nice Kaba. Wenn alles klappt,

erwarten wir Anfang Mai chocolate Welpen.

Zuchthündin  Nice Kaba of Angelgoods

 WT BHP(LCD) ZZ(01.09.07)
 AU(11.08.11) PRCD-PRA:Carrier EIC-N/N(*)

 

                            Seppel von Gugi`s Kate

HD-A2/A2 / ED-0/0, PRCD-PRA:normal EIC-N/N MYO:N/N, WT

 

 

Mustertext
Mustertext
Mustertext
Mustertext
Mustertext
Mustertext
Mustertext
Mustertext

Zwei die sich mögen, auch wenn Kenya  Nice manchmal ärgert.

 

 Im Juni hat endlich der langersehnte Umzug statt gefunden und ein zweiter Labbi ist wieder

eingezogen. Kenya of Lovley Green, ein blonder Labbi wohnt nun auch in der Familie. Sie ist ein kleiner

Raufbold und immer zu Späßen aufgelegt. Vor allem kann sie schon mit 8 Monaten sehr

große Sprünge    

machen, obwohl das ja eigentlich noch verboten ist. Kenya ist aber nicht zu halten. Manchmal muss

Nice als Hürde herhalten. Doch Kenya lernt auch sehr schnell. Wenn sie will, kann sie recht gut an

der Leine bei Fuß gehen, auch ohne leine klappt es schon manchmal,vorausgesetzt es ist nicht zuviel

Verleitung da .      

                           

 

Juch hu, heute feiere ich meinen 5. Geburtstag.

Mir geht es sehr gut . Leider habe ich z.Zt wenig Zeit, denn ich bin ja im Baustress. Dafür wird aber

alles sehr schön und vor allem "Hundegerecht". Selbst die Treppe haben Annette und Wilhelm

so bestellt, dass ich diese gut laufen kann. Eben nicht so eine doofe offene Treppe, wo ich immer

Angst habe. Für mich wird ja auch alles getan,dass es mir gut geht.

Auf diesem Weg möchte ich auch noch schnell meinen drei Brüdern gratulieren. Ich hoffe ihr

seit alle gesund und feiert genauso schön wie ich. Eure Nice Kaba

 

 

 

Am Mittwoch,den 16.2.2011 war es tatsächlich soweit. Unser Haus wurde aufgebaut und ich war immer dabei.

Morgens ganz früh ging es los. Ein riesiger Krahn wurde aufgebaut. Große LKW`s kamen und der Aufbau konnte beginnen.

Die Teile flogen nur so durch die Luft   . Am Abend kam das Dach noch drauf  und am 3. Tag ist das Haus fast fertig.

Natürlich habe ich alles genau überwacht.

 

Endlich ist es soweit. Schon so lange hat Annette mir versprochen, dass ich einen eigenen Garten bekomme.,3

Jetzt ist es bald soweit.                    

   

Im Oktober haben alle geholfen die Bäume zu fällen. Ich durfte natürlich dabei sein. In der letzten

Woche wurde die Betonplatte gegossen.        

               

Auch dabei durfte ich zusehen.   

 Natürlich in sicherem Abstand aus dem

Wohnwagenfenster heraus.

Mir gefällt die Gegend  dort sehr gut . Vor unsere Türe ist direkt ein großes Feld und dann kommt ein

Waldstück.

Dort läßt es sich gut rennen und toben.

                                                                        Ich freu mich schon riesig auf den Umzug.

 

 

 

 

Gestern habe ich den Silvesterabend mitgefeiert. Ich habe mir meinen Platz am

Tisch erst erobern müssen. Als Janna mal kurz aufgestanden ist, schwupps,

saß ich auf dem Stuhl. 

Für alles war gesorgt. Ich  klaue mir natürlich nichts vom Tisch.

Ich bin schließlich ein wohlerzogener Labbi. Als Janna wiederkam, setzte sie sich

 einfach zu mir auf einen anderen Stuhl.

Mir gefällt es auf dem Stuhl zu sitzen, denn von dort oben habe ich einen viel

besseren Überblick.

 

Auch ich habe Weihnachten gefeiert!

  Natürlich mit einem Geschenk

     Oh, mal wieder was zum knuddeln                                   

   

 

 

 

 

 

 

 

Endlich ist auch im Rheinland mal Schnee. Ich finde das einfach toll.  So sah es heute

am Milchplatz natürlich mit mir aus:

 

 Juch he , es schneit schon wieder   

                                da mach

das Springen noch einmal soviel Spaß

   manchmal muss ich auch was

suchen vielleich hat hier doch jemand was für mich versteckt?

 

        Ein Schneebad ist selbstverständlich  Pflicht.

                                                                                                                                   

  Ich muss doch weiter so schön bleiben!!!!!       

 

 

   

  

 

 

 

 

Huch, war das ein aufregendes Wochenende. Am Samstag, dieSonne schien toll, kamen

Annette und Wilhelm auf die Idee einen Ausflug mit den Fahrrädern zu unternehmen.

Jetzt wurde es spannend, denn ich habe ja kein Fahrrad. Aber was war das?  Hinter

Annettes Fahrrad hing ein Anhänger. In den sollte ich einsteigen. Na, mal schauen, ob

ich dort in Leckerli   finde. Kaum war ich drin, schon machte  Annette alles zu und gleich

gings los.  Ich konnte zwar an 4 Fenstern hinausschauen, aber gefallen hat   mir das nicht

. Ich versuchte Annette zu überzeugen, mich doch mal raus zu lassen, bekam nur die 

Antwort: "Ja, Nice, gleich."  Nach einer gefühlten sehr langen Zeit, ich warjetzt 

wesentlich unduldiger  geworden und machte das allen lautstark klar, hielt die Karawane

an, Annette machte die Lucke auf und   schon war ich draußen. Hey, war das toll. Endlich

konnte ich wieder rennen. Nach kurzer Zeit setzte sich   die Fahrradkolonne wieder in

Bewegung und ich freute mich, frei nebenher laufen zu können.  Kaum   war der Weg im

Feld zu Ende, musste ich wieder in mein ungeliebtes Gefährt, zum Glück nur ganz kurz,

denn   wir machten im Biergarten am Rhein halt .  Ich bekam Wasser und Annette, Wilhelm,

Janna und Benjamin  tranken auch etwas. Nun sollte ich wieder in meine Karre einsteigen.

Ich tat das nur unter großem Protest.  Aber was war das? Ich entdeckte ein Loch im

Fliegengitter. Meine Nase passte fast durch. Mit etwas Mühe                                  

wurde das Loch größer. Nun passte auch der Kopf durch und wo der Kopf durchpasst,

geht auch der Körper   durch und schwupp, war ich meinem Vehikel während   der Fahrt

entkommen. Jetzt schimpfte Annette mit   mir und ich musste für den Rest unseres

Ausfluges wieder in den Anhänger. Zu Hause war ich froh,   dass alles vorbei war.

AmSonntag, den 15.8. 2010 war dann wieder Training in Hamminkeln. Annette und ich

führen los. Kaum   angekommen, fing es an zu regnen. Nein, das war kein Regen. Eimerweise

wurde Wasser über und ausgeschüttet.   Frank fand das Wetter für das Training ganz

toll. Ich war da ganz anderer Meinung. Ich fand da einfach  nur blööööd. Als die Zeit

vorbei war, führen wir schnellstmöglich nach Hause. Annette duschte mich schön   

 warm ab und endlich konnte ich meinen Platz auf dem Sofa beziehen. Doch ich fror

entsetzlich und zitterte    am ganzen Körper, Das konnten meine Menschen sich nicht

mit ansehen. Annette packte mich in eine   kuschelige Decke und so konnte ich den Rest

des Wochenendes dann doch noch gießen.                                                                                                              

  

  

                          

 

 
 

Annette war mal wieder mit dem Fotoapparat und natürlich mit

mir unterwegst. Es war nicht ganz so heiß
 wie in den letzten Tagen. Eben mal wieder Labbiwetter. Die

Bilder die Annette macht werden immer besser
finde ich. Schaut mal im Fotoalbum nach. 

                       

 

 

                           

Endlich ist der Frühling da. Manchmal zwar nur, aber so warm wie die Menschen

sich das wohl wünschen, haben wir Labbis es nicht so gerne.

Bei schönem Sonnenschein ist Annette  nach langer Zeit mal wieder mit mir zum

"Milchplatz" gefahren. Dort springe ich besonders gerne

über die Wiesen. Zwischendurch finde ich dort auch schon mal die

Hinterlassenschaften der Schafe, die dort in Abständen  weiden. 

Als  wir dort waren, konnte ich  keine Schafe entdecken. 

Ich habe die Freiheit rennen und springen zu können endlich wieder richtig

genossen.

Annette hat auch ein paar Bilder, natürlich von mir, gemacht.

 

                  

  

Mehr Bilder im Fotoalbum2010

                                                     

 

                          

Die Weihnachtstage und das neue Jahr habe ich mit meinen Menschen in

Thurmansbang im Bayrischen Wald verbracht.

Um in den Wald zu gelangen musste ich nur eine kleine Straße überqueren

und schon konnte ich meine Runden über Stock

und Stein drehen. Einfach toll war das. Ja und am heiligen Abend lagen doch

tatsächlich auch Geschenke für mich unter

dem Tannenbaum. Ich habe zu meiner Gans Elsa jetzt noch Harido den Fasan

zum Spielen bekommen. Ha, jetzt habe ich

die freie Auswahl was ich apportieren möchte. Ein neuer Napf für mein Futter

war auch noch da. Schön grooooß, damit

auch viele Leckereien rein passen. Am Samstag, den 2.Januar sind wir dann

wieder nach Hause gefahren. Jetzt ist alles

wieder etwas gewohnter.

 

 

Hier eine kleine Auswahl der tollen Bilder von Joachim. Annette möchte auch mal so gut fotografieren

können. Wie lange das wohl noch dauert????

 

 Noch mehr Fotos von mir in dem Fotoalbum 2009!!!

 

Gestern bekam Annette einen Anruf von Joachim , ob am nachmittag ein Treffen zum Fotografieren

möglich sei. Selbstverständlich machte Annette                                              es möglich, denn sie will

ja auch tolle Bilder von mir haben. Es war eine schöne Zeit, in der ich mal richtig rennen konnte. Noch

mehr hätte mir auch                                          nichts ausgemacht. Doch das Licht spielte nicht ganz so gut

mit und auch die Dämmerung setzte schon bald ein.  Trotzdem bin ich doch toll                                                 

   abgelichtet, oder?

 

 

 

Der Sommer ist nun vorbei und die Temperaturen sind für uns Labbis doch wesentlich angenehmer. Annette

und ich trainieren weiter fleißig in Meehrhoog  bei Frank Hartmann. Mich freut vor allem, wenn ich Emma

mit Alfred, Gina mit Bettina und Hunter mit seiner Führerin Petra wiedertreffe.

                                         

 Emma ist oft sehr eigenständig                                                                       

 Ich höre natüüüürlich immer gut    

    

 

zum Üben stehen wir immer so, dass wir die     Anderen gut beobachten können.           

   Frank versteht die Welt wohl nicht mehr. Andreas überlegt,

                          was Frank denn meint.

 

Huh, ist das warm draussen. Jetzt heißt es möglichst

oft,

ab ins Wasser. Annette gibt natürlich nicht auf und hat auch hier den Dummy dabei um mich

Makierungen im Wasser arbeiten zu lassen. Wenn wir dann mal nicht zum Wasser gehen, hilft

egen die Wärme nur ein leckeres Eis. Für mich natürlich auch. Als wir zum Eis essen beim letzten

Mal in Orsoy waren, hat Annette Wilhelm extra noch einmal ins Cafè hineingeschickt um ein Hörnchen

mit Vanilleeis für mich zu kaufen. Dann gings ab auf die Bank oben am Rhein, wo ich in aller Ruhe

mein Eis schlecken konnte. Ich pass auch gut auf, dass mir mein Eis nicht von vorbei kommenden Hunden

entwendet wird, denn so was Leckeres gibt es leider nicht jeden Tag.

 

  

 

 

Hurra, ich bin zwar nackt aber endlich wieder gesund. Und das kam so:

Am 26.April 2009 hat Annette mich mal wieder zu einer Ausstellung gemeldet. Um die Fahrt nicht so

anstrengend zu gestalten, hatte Annette in einem Hotel in Bad Soden ein Zimmer für Janna, Annette und

mich gebucht. Hier lernte ich mit dem Aufzug zu fahren. Schön find ich das aber nicht. Na vorbei. 

Am Sonntag bei sonnigem Wetter ging es los zur Spezial-Rassehunde-Ausstellung in Bad Soden.

Ein schöner, großer PLatz erwartete uns. Der Tag wurde mal wieder sehr

lang. Gemeldet waren 99 Hunde und davon

 

26 Hündinnen in der offenen Klasse in der auch ich starten sollte. Um ca. 16.00 Uhr war es

endlich so weit. Stehen, laufen, stehen, laufen........ eben der

ganz normale Wahnsinn. Weder ich, noch der Richter hatten noch große Lust. Ich erhielt eine gute

Beurteilung und ein "vorzüglich" und war froh als ich wieder zu Hause war. Den ganzen Tag hatte

Annette an mir rumgeputzt, weil ich so voller Schuppen war. Na, es war eben auch sehr aufregend .

Annette meinte zu Hause, dass ich wohl nicht sehr viel Spaß bei den Ausstellungen hätte. Stimmt, aber

wenn Annette das möchte, dass ich mich schön präsentiere, dann tu ich das eben.

 

Am 2. Mai 2009 ging der ganze Zirkus in Alpen dann nochmal los. Hier war das Gelände  viel kleiner. 

Gemeldet waren in Alpen 120 Hunde und in meiner Gruppe 18 Hündinnen. Annette putzte mal wieder

an mir rum und ich wollte viel lieber mit den anderen Hunden richtig  toben. Dann hätte ich denen schon

gezeigt, wie schnell ich rennen kann. Wie immer bekam

ich eine sehr gute Bewertung und ein "Vorzüglich".  Nach der Austellung habe ich ein Gepräch mit Annette

und einer anderen Frau belauscht. Danach glaube ich, dass die Richterin wohl blind war, als sie mich so

gut beurteilt hat. Annette wurde nähmlich mitgeteilt, dass ich doch viel zu fett wäre und sie mich ganz

falsch füttern würde. Annette entgegnete, dass sie mich trotzdem wunderschön fände. Als Wilhelm

davon hörte, sagte er: " wie soll Nice denn zu dir passen, wenn sie ein Hungerharken ist?" Ha,ha,ha das

ist eine gute Aussage. Aber mal Spaß bei Seite, sehe ich auf den Bilden etwa Fett aus? Ich glaube da hat

mich jemand verwechselt.

 Das war aber alles noch gar nicht so schlimm. 8 Tage nach der Ausstellung musste Annette mit mir zur

Tierärztin. Die diagnostizierte: infektiöse Tracheitis (Zwingerhustenkomplex). Ich bekam ganz viel

Tabeltten und Spritzen und jetzt geht es mir wieder gut. Leider habe ich in der Zwischenzeit mein

Fell mal wieder ganz verloren. Das macht aber nichts, denn das wächst wieder in ganzer Schönheit

nach . Wenn ich dann in meiner ganzen Schönheit wieder erstrahlt bin, werden auch von mir tolle

Fotos bei Joachim gemacht. Ach ja, Annette hat mir versprochen, dass wir nicht mehr zu Shows fahren.

Fast hab ich es vergessen. Ich bin ja nun schon 3 Jahre alt. Am 14.3.2009 habe ich

meinen Geburtstag mit besonderen Leckerlis gefeiert. Von Annette habe ich eine Ente bekommen. 

Sie meinte, ich könne ja schon mal ein bisschen apportieren üben. So ein Quatsch. Die quackt und

ich spiele lieber damit. Apportieren lerne ich doch mit den Dummys. Das Kommando "Voran" kann

ich schon ganz gut aber nur wenn ich Lust dazu habe. Frank, unser Trainer sagt, dass das Vertrauen

zwischen Annette und mir noch nicht richtig aufgebaut ist. Er versteht einfach nicht, dass ich

manchmal einfach keine Lust habe und dann tue ich einfach so, als ob ich das Kommando gar nicht

kennen würde. Lustig finde ich, wenn Annette mit mir in Orsoy übt und es klappt dann mehrere

Male hintereinander gut, freut sie sich wie ein Schneekönig und hüpft durch die Gegen wie

eigentlich nur ich es darf( bin ich eben von überzeugt).

 

 Endlich ist Weihnachten vorbei. Bin ich froh. Naja, die Leckereien  waren schon

sehr gut, aber sonst.....

Immer dieses Warten bis die Menschen mal wieder gemütlich zu Ende gegessen

hatten. Das war schon recht langweilig.

 

              

 

Hurra, endlich mal wieder eine gute Nachricht. Heute, am 25.10.2008  fand in Hamminkeln eine

Begleithundeprüfung statt. Annette und ich nahmen auch daran teil und wir haben es geschafft.

Mit 24 Punkten, also Höchstpunkzahl, haben wir die Aufgabe abgeschlossen. Annette ist soooooooo

stolz auf mich. Die Richterin Frau Jutta Kirchner war auch ganz lieb zu jedem. Auf diesem Weg

bedanken wir uns noch einmal  bei Frau Kirchner recht herzlich.

  In einer Menschengruppe bei Fuß

gehen fällt mir doch nicht mehr schwer

 

             Ach das macht doch richtig Spaß.

Da kann ich doch laufen und springen.

 

 

 

 

   Heute am 17.10.2008 

mussten wir unser Trixi über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Die Trauer über

den Verlust kennt im Moment keine Worte.

 

Gestern, am Samstag den 27.9.2008 war ich mit Annette in Dortmund beim VDH zu einem Lehrgang

" Hunde professionell fotografieren". Morgens holten wir erst einmal Helga mit meinem Freund Diabolo

ab. Die Beiden waren auch zu dem Kurs angemeldet. Dort angekommen ging es auch gleich los. Diabolo

und ich hatten es uns unter dem Tisch bequem gemacht. Annette und Helga rauchte bald der Kopf. Sie

mussten gut aufpassen, was sie mit ihren Blenden und Tiefenschärfe und Belichtung usw. alles machen

sollten. Bei sonnigem Wetter ging es nach dem Mittagessen dann endlich nach draussen. Jetzt wurde

es auch für uns Hunde interessant. Wir konnten nun Models spielen. Nur Heidi Klump kam nicht. Das

hat uns aber nicht davon abgehalten ganz professionell zu posen. Hier jetzt einige Beispiele:

  

  

   

                                                          

                  Jetzt ist Annette damit beschäftigt zu prüfen, was sie

noch an Material braucht, um in Zukunft noch bessere Bilder von mir und meinen Freunden machen zu können. 

 

 

 

Wir sind aus dem Urlaub wieder zu Hause.  Annette,Wilhelm, Janna mit ihrer

Schulfreundin Chiara, Trixi und natürlich ich habe unseren Urlaub in diesem Sommer

auf dem Wellness Campingplatz Zingst verbracht. 

       Es war mal wieder toll. den ganzen Tag

frische Luft um die Nase. 

Trixi und ich haben natürlich unseren Platz bewacht.

           

       Annette war ganz stolz, dass wir auch ohne Leine immer beim Wohnwagen geblieben sind. 

Auch beim Umzug zum Stadtfest in Rebnitz-Damgarten konnten wir dabei sein.

  

Die Musikgruppen waren Trixi und mir nicht so geheuer. Die trommelten doch genau

vor unseren Nasen ganz laut. 

   Ich war froh, als Annette mit

uns ein paar Schritte zurück ging. 

Viele Pferde und merkwürdig gekleidete Menschen waren auch in dem Umzug zu sehen.

             

 

Zum Abschluß des Urlaubs hat Annette dann noch ein paar Fotos von Trixi

und mir gemacht, die mir besonders gut gefallen. 

       Nice Kaba      

Trixi   

                                                                                                  

                              

                                           Sind wir nicht ein tolles Paar?

 

 

Annette hat uns doch tatsächlich unser Hundesofa weggenommen. Dafür haben wir aber

einen neuen sehr schönen Liegeplatz bekommen.

Trixi und ich liegen dort immer abwechselnd. Meist besetzt Trixi aber den Platz.

Wir passen aber auch zusammen dort rein. Hier könnt ihr uns beide in unserer neue 

Hundeschlafstätte bewundern.

     

     

 

Annette hat versprochen, dass sie uns bald noch so eins kauft. Toll, nicht???

 

 

 Na ,endlich komm ich dazu, Euch von meinem Osterurlaub zu berichten. Ich habe zum erstenmal die

Ostsee gesehen. Trixi war auch noch nie dort und genau so erstaunt wie ich, denn das Wasser schmeckte

überhaupt nicht gut. Außerdem spritzte

es so, ohne dass ich was dazu tun musste. Das war mir gar nicht so geheuer. 

   In der Ferienwohnung haben wir uns sehr wohl

gefühlt. Als wir dort eintrafen roch es noch wunderbar nach unseren Freunden Bandito und Diabolo.

 Die waren genau vor uns dort. Ostern verbrachten wir

dann im Schnee und auch auf der Rückfahrt  begleiteten uns Schneeschauer bis zu Hause.

 

 

 

 

                                                            Hurra, ich habe schon zum 2. mal Geburtstag.         

Ich gratuliere meinen Brüdern Nash, Tom (Never forget Cash) und Nelson zu unserem 2. Geburtstag.

Feiert schön und ich hoffe wir sehen uns mal wieder.    Liebe Grüße auch an meine Mama Jaunty und

den kleinen Halbbruder  Rino.                                                                                                                                                                                                           

                                                                                                                  

 

 

Heute am 16.2.2008 fand in Rheinberg die 2. Nationale Rassehundezuchtschau "Rheinlandsiegerzuchtschau"

statt. Ich war mal wieder dabei. Natürlich

waren Annette und Janna mit dabei. Diesmal belegte ich wieder den 3. Platz. 

Die Zuchtrichterin Frau Will de Vries (NL)

beurteilte mich so: sehr netter Typ der Rasse/ femaler Kopf, dunkles Auge, gute Ohren/  

schöner Nacken + Schulter/  gute Winkelung in HH + VH/  gute Rippen/ guter Rutenansatz /

tiefer Körper/ Bewegung sehr gut.  Ich bin zufrieden. Auch bald hätte ich es vergessen: die Richterin

sagte am Ende der Bewertung zu Annette, dass sie eine sehr schöne Hündin hätte, nur das Laufen müsse

sie noch ein Bisschen üben

 

 

 

Gestern, am Sonntag, den 3.2.2008 war ich wieder mit Annette zum Training. Diesmal waren noch 6 Labbis mit ihren Führern aus einer

anderen Gruppe dabei. Wir mussten immer ganz nah aneinander vorbei gehen. Das war ganz schön stressig immer nur ordentlich bei Fuß

zu gehen und nicht spielen zu können. 

Den Ausgleich hatte ich dann aber am Nachmittag. Mit den beiden Eurasiern Bandito und Diabolo konnten wir toben wie es uns gefiel

. Oho.... 

und Wasser war da auch reichlich. Ich konnte wieder richtig schön Wasser treten nach Kneipp machen. Das soll  doch sooo  gesund sein.

Am besten gefiel mir , wenn ich andere nassspritzen konnte. Bandito konnte das fast genauso gut wie ich. Bei ihm flog nur kein Wasser

durch die Gegend, sondern Matsch und Wiese. Ha,ha haben die Menschen da ein Geschrei gemacht. Ich fand es einfach nur  lustig.  

Wichtig war für mich aber , dass ich rennen konnte und mit meinen Freunden spielen durfte.                                                                                        

     

 

                                   

                                                                                  Hurra, heute am 20 Januar wird Trixi schon 6 Jahre alt. 

                                                                                                              Herzlichen Glückwunsch!!

                                                                                                                       

 

  

 

 

Heute am  Sonntag den 20.01.08 waren Annette und ich wieder zum Training in Meerhoog. Zusammen mit drei weiteren Labbikollegen

 übten wir unter Anleitung von Frank . Ich hatte überhaupt keine Lust. Es regnete und ich wär bei so einem dunkelen, nassen Wetter

lieber zu Hause geblieben, aber Annette wollte ja unbedingt zum Training.

Zuerst Aufstellung in einer Reihe

  Dann soll ich auch noch rennen. Na, wenn es denn sein muss.

 

                                           

                                                         Ha,ha, ich bin schneller als der Blitz. Da staunt  Ihr !

 

 

Alles gute zum neuen Jahr wünsche ich allen Freunden und Besuchern meiner Hompage. Trixi und ich

sind gut ins Jahr 2008 gekommen.     

                   

 

Annette hat zu Weihnachten eine neue Camera bekommen.  Eine EOS 400D von Canon .Jetzt gibt es endlich auch

bessere Bilder von uns.